“Cui honorem, honorem” – Richard-Völker-Medaille an Tierarzt Dr. Thomas Steidl

Auf dem 62. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin in Berlin wurde dem Tiermediziner Dr. Thomas Steidl aus Tübingen die Richard-Völker-Medaille verliehen. Diese wird an Persönlichkeiten aus der Veterinärmedizin verliehen, die sich um die Medizin am Kleintier in Wissenschaft und Praxis in besonderem Maße verdient gemacht haben.

Steidl ist Präsident des BPT Baden-Württemberg, organisiert die Tierarzt-Fortbildungsveranstaltung PETVET, ist Chefredakteur der Fachzeitschrift “KTM-Kleintiermedizin” und betreibt eine Kleintierpraxis in Tübingen.

Mehr Informationen im Artikel: http://hunderunden.de/artikel/steidl

Leave a Reply